Kosten und Abrechnung

Ihre 24-Stunden-Anwesenheits-Betreuung zu Hause kann bereits ab 1.250 bis 1.850 Euro im Monat durch Abzug von Kostenrückerstattungen und Förderungen erbracht werden. Sie nennen Ihren Bedarf - Wir realisieren die passgenaue Lösung! Gesundheit ist das höchste Gut, das wir haben. Lebensfreude, Leistungsfähigkeit und ein sorgenfreies Leben hängen entscheidend von unserem körperlichen Wohlbefinden ab. Unser Ziel ist es, die Kunden mit Dienstleistungen zu versorgen, um ihre Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Wir beraten Sie sehr gerne bei der Auswahl Ihres Pflegepersonals. Kontaktieren Sie uns

Änderungen seit dem 1. Januar 2017

Seit dem 1. Januar 2017 gelten die gesetzlichen Regelungen für Mindestlohn, Arbeitszeitregelung und höhere Sozialabgaben für Renten-, Haftpflicht- und Krankenversicherungen. Alle Arbeitnehmer in Deutschland - unabhängig von Nationalität der Arbeitnehmer oder des Arbeitgebers, erhalten dadurch bessere Lebensstandards. 21 von 28 EU-Staaten verfügen bereits über diese gesetzlichen Standards. Somit sind auch unsere ausländischen Entsendefirmen und unsere Sozialagentur von den Veränderungen betroffen. Dadurch haben wir:

  • größeren bürokratischen Verwaltungsaufwand
  • höhere Lohnkosten und Lohnnebenkosten
  • höhere Sozialabgaben (Renten-, Krankenund Haftpflichtversicherung)

Stundenweise oder 24-Stunden-Alltagsbegleitung?

Wir nehmen uns so viel Zeit, wie Sie es möchten und benötigen. Deshalb berechnen wir von der Sozialagentur KONKRET unsere Leistungen nach der Dauer unseres Einsatzes. Wir vermeiden so Pflege unter Zeitdruck und im Minutentakt, wie beim klassischen ambulanten Pflegedienst häufig nicht anders möglich. Abhängig von den gewünschten Service- und Betreuungsleistungen gelten bei der Sozialagentur KONKRET verschiedene Stundensätze. Alternativ dazu unterbreiten wir Ihnen für eine 24h-Anweseheitsbetreuung ein attraktives Pauschalangebot. Gerne beraten wir Sie hier in einem persönlichen Gespräch.

An den Kosten beteiligt sich die Pflegeversicherung je nach festgestelltem Pflegegrad(1-5) sowie bei einer vorhandenen sogenannten eingeschränkten Alltagskompetenz (insbesondere bei Demenz). Neben der Unterstützung bei der Grundpflege übernehmen die Pflegekassen auch Leistungen der Haushaltshilfe, Einkäufe sowie Demenzbetreuung. Kontaktieren Sie uns

Budgets zur Verhinderungspflege nutzen

Für pflegende Angehörige ist die sogenannte Verhinderungspflege eine gute Möglichkeit, stundenweise Entlastung für die anstrengende Pflegeaufgabe zu bekommen. Die Pflegekassen zahlen hierfür zusätzlich zum monatlichen Budget 1.612 Euro pro Jahr. Zusätzlich können jährlich 806 Euro (50 % der Kurzzeitpflege) für die Verhinderungspflege angerechnet werden. Insgesamt können so bis zu 90 Stunden Verhinderungspflege pro Jahr über die Sozialagentur KONKRET finanziert werden. Natürlich stehen wir Ihnen für Fragen zu Abrechnungsmöglichkeiten gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns

Steuerabzugsfähigkeit Ihrer Ausgaben

Die Rechnungen der Sozialagentur KONKRET können – sofern sie privat finanziert werden – auch von der Einkommenssteuer des Pflegebedürftigen bzw. des pflegenden Angehörigen abgesetzt werden. Der abzugsfähige Höchstbetrag liegt bei 20.000 Euro pro Jahr, wovon 20 % steuerabzugsfähig sind. Die Steuerzahlungen reduzieren sich also in der Spitze um 4.000 Euro pro Jahr.