behinderten-Assistenz

"Ich bin der Kopf, Ihr seid meine Arme und Beine"

Die Persönliche Assistenz bietet Ihnen die Möglichkeit, auch mit körperlichen Behinderungen und dauerhaftem Unterstützungsbedarf in Ihrer eigenen Wohnung zu leben. Das Modell hat zum Ziel, Ihnen ein Höchstmaß an Eigenverantwortlichkeit, Selbstständigkeit und individueller Lebensgestaltung zu erhalten und Ihnen die Fortführung Ihres Lebens in Ihrem eigenen häuslichen und beruflichen Umfeld zu ermöglichen.Diese 24 Stunden Betreuung bietet die Möglichkeit, dass Ihnen bei Bedarf eine Assistentin oder ein Assistent zur Seite steht. Kontaktieren Sie uns. Kontaktieren Sie uns

"Jetzt entscheide ich selbst"

Der Weg zur Selbstständigkeit

Die Abhängigkeit von ambulanten Diensten und Pflegeheimen bedeutet für viele behinderte Menschen Fremdbestimmung, da Einsatzpläne, Termine, Art und Qualität der Leistungen vorgegeben sind. Mit dem persönlichen Budget bekommen Sie statt Sachleistungen die Geldleistungen. Mit diesem Betrag können Sie Ihre Hilfe und Unterstützung selbst organisieren. Sie bestimmen selbst, welche Hilfen Sie benötigen. Sie bestimmen selbst, wer Ihnen helfen soll.

Selbstständigkeit für Menschen mit Behinderung.

Selbstständigkeit für Menschen mit Behinderung


Leistungen

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Hilfe wo sie gebraucht wird

Die Individuelle Schwerstbehinderten-Assistenz deckt den individuellen Hilfebedarf behinderter Menschen in deren persönlichem Lebensfeld umfassend ab. Diese Dienstleistung ermöglicht auch bei schwerer Behinderung ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung mit zusätzlicher Pflege zu Hause. Die Helferinnen und Helfer kommen jeweils dort hin, wo sie gebraucht werden: nach Hause, an den Arbeitsplatz, in die Schule oder an die Universität. Sie übernehmen rund-um-die-Uhr all die Tätigkeiten, die behinderte Menschen nicht selbst ausüben können: Hauswirtschaftliche Versorgung, Begleitung, pflegerische Tätigkeiten, Kommunikationshilfen, Handreichungen und vieles mehr. Notwendige Behandlungspflege wird von ambulanten Pflegediensten oder Sozialstationen erbracht. 



Finanzierung

Wir helfen Ihnen

Ihre Hilfen können von verschiedenen Kostenträger bezahlt werden:

  • Krankenkasse
  • Pflegekasse
  • Bundesanstalt für Arbeit BA
  • Unfallversicherung
  • Berufsgenossenschaft
  • Träger der offenen Jugendhilfe
  • Sozialhilfe
  • Integrationsamt
  • Privatzahler
Finanzierung von sozialen Leistungen